AutoBrennstoffzelleNews

Clevershuttle: zwei Millionen Kilometer mit Wasserstoff

Der RidePooling-Fahrdienst CleverShuttle hat in den letzten 24 Monaten knapp 2,2 Millionen Kilometer mit Wasserstoff zurückgelegt. In diesem Zeitraum wurden über 525.000 Fahrgäste mit 45 Brennstoffzellenautos vom Typ Toyota Mirai befördert. Die Wasserstoff-Flotte von CleverShuttle fährt in Hamburg, München und Stuttgart.

Brennstoffzellen-Flotte mit 45 Toyota Mirai

Die Brennstoffzelle gilt für zahlreiche Skeptiker noch immer als eine Technik, die sich nicht für die Mobilität der Zukunft eignet. Dass Brennstoffzellenautos aber bereits in der Gegenwart zuverlässig funktionieren, beweist CleverShuttle. Der RidePooling-Fahrdienst hat insgesamt 45 Toyota Mirai im Einsatz, die ausschließlich mit Wasserstoff betrieben werden.

Und eben diese Flotte knackte kürzlich die zwei Millionen Marke. Wurden für die erste Million Kilometer noch 15 Monate benötigt, so schaffte CleverShuttle die zweite bereits nach zehn Monaten. Für Ferry M. M. Franz, Direktor Toyota Motor Europe, der Beweis, dass die Kooperation mit CleverShuttle ein voller Erfolg ist: „Mit nahezu 2,2 Millionen Kilometern ist dies die am stärksten genutzte Wasserstoffflotte der Welt. Und es zeigt, wie innovativ, attraktiv und störungsfrei diese Technologie eingesetzt werden kann. Schneller und besser hätten wir mehr als 500.000 Menschen nicht mit dieser zukunftsorientierten Technologie in Kontakt bringen können.“

Wasserstoff-Shuttles für Hamburg, München und Stuttgart

CleverShuttle wurde 2014 gegründet und startete 2016 seinen RideSharing-Fahrdienst. Das Berliner Start-up ist das erste und bislang einzige deutsche Carsharing-Unternehmen, das über eine behördliche Genehmigung für geteilte Fahraufträge verfügt. Dabei werden Fahrgäste, die eine ähnliche Route zurücklegen wollen, gemeinsam in einem Fahrzeug befördert. Der Fahrdienst ist per Smartphone-App buchbar und ermöglicht Stadtfahrten zum Festpreis. Durch die Bündelung von Fahrgästen mit ähnlichen Routen liegt der Fahrpreis bis zu 40 Prozent unter den üblichen Beförderungspreisen konventioneller Taxis.

Im September 2017 startete CleverShuttle mit zunächst 20 Toyota Mirai in Hamburg. Wegen der hohen Alltagstauglichkeit des Brennstoffzellenautos erhöhte der RidePooling-Dienst die Mirai-Flotte rasch auf 45 Fahrzeuge. Die Wasserstoffautos sind mittlerweile neben Hamburg auch in München und Stuttgart im Einsatz. Betankt werden die Fahrzeuge an den Tankstellen von ‚H2 MOBILITY‘. Das 2015 gegründete Joint Venture will den flächendeckenden Aufbau einer Wasserstoff-Infrastruktur für Brennstoffzellen-Autos vorantreiben.

Der Toyota Mirai gilt als das erste Serien-Brennstoffzellenauto der Welt. Er kann sowohl von privaten als auch von gewerblichen Kunden bestellt werden. Die 4,89 Meter lange Limousine wird ausschließlich mit Wasserstoff betankt, welcher in der Brennstoffzelle in elektrische Energie umgewandelt wird und den 113 kW/154 PS starken Elektromotor antreibt. Der Kraftstoffverbrauch liegt laut Hersteller bei 0,76 kg/100 km. Mit einer Tankfüllung schafft der Toyota Mirai bis zu 500 Kilometer.

Tags
Mehr zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close