News

E-Auto Ziel verfehlt

Was der E-Mobilitäts Fortschrittsbericht wirklich bedeutet

Am 19.09.2018 überreichte die Nationale Plattform Elektromobilität (NPE) den Fortschrittsbericht 2018 an Bundeskanzlerin Angela Merkel. Eine der Hauptaussage in diesem Beriecht war: „ Das Ziel von einer Million Elektrofahrzeugen auf Deutschlands Straßen wird nach aktuellen Prognosen der an der NPE beteiligten Expertinnen und Experten voraussichtlich im Jahr 2022 erreicht“ Die Schlagzeile, die anschließend durch zahlreiche Medien geisterte war: „Die Bundesregierung verfehlt das Elektroautoziel von einer Million Fahrzeuge bis 2020.“ Doch wie so oft lohnt ein Blick hinter die Kulissen fernab von reißerischen Überschriften.

Wer ist eigentlich die Nationale Plattform für Elektromobilität?

Die Nationale Plattform für Elektromobilität (NPE) wurde 2010 von Bundeskanzlerin Angela Merkel ins Leben gerufen und fungiert als Beratungsgremium der Bundesregierung zur Elekromobilität. Ziel der Plattform ist es unter anderem, Deutschland zum Leitanbieter für Elektromobilität zu machen. Die Plattform setzt sich aus Spitzenvertretern der Industrie, Politik, Wissenschaft, Verbänden und Gewerkschaften zusammen.

Für die Statistik spricht die NPE beim Oberbegriff Elektrofahrzeug von Fahrzeugen, die direkt am Stromnetz aufgeladen werden können. Dazu gehören reine batteriebetriebene Fahrzeuge (BEV), Plug-In-Hybride (PHEV) und Range Extender (REEV).

E-Mobilität in Deutschland: Fortschritt, Stillstand und Überraschendes

Laut NPE wurden bis zum 31. Dezember 2017 in Deutschland 131.000 Elektrofahrzeuge zugelassen. Davon entfielen 69.000 auf rein batteriebetriebene Fahrzeuge (BEV) und 62.000 auf Plug-in-Hybrid Fahrzeuge (PHEV). Da die Zahlen im ersten Moment etwas niedrig erscheinen lohnt der Blick auf die Zuwachsrate gegenüber dem Vorjahr: Diese beträgt gegenüber 31. Dezember 2016 ordentliche 117 Prozent und ist somit im Ländervergleich die weltweit höchste Zuwachsrate!

Die Zukunft der Elektromobilität in Deutschland

Bis zum 31. August 2018 waren in Deutschland 177.000 Elektrofahrzeuge zugelassen. Das entspricht einem Marktanteil von etwa zwei Prozent. Die NPE erwartet bist zum Jahr 2025 einen „Anteil an Elektrofahrzeugen am Gesamtfahrzeugbestand von 4 bis 6,5 Prozent in Deutschland.“ Dies würde 2-3 Millionen Elektrofahrzeugen entsprechen. Zudem schätzt die Plattform, dass 15 – 25 Prozent aller Neufahrzeuge weltweit bis 2025 Elektrofahrzeuge sein werden.

Quelle
Website NPEFortschrittsbericht als PDF
Mehr zeigen
Back to top button
Close