ElektroantriebFahrräder, Roller, E-BikesNewsUrbane Mobilität

Zalando testet Paketzustellung mit dem E-Cargo-Bike Loadster

Zalando und Citkar testen in Berlin die emissionsfreie Paketzustellung mit dem E-Lastenrad Loadster

Die Lust der Deutschen am Onlineshopping steigt seit Jahren stetig an – und mit ihr der Lieferverkehr für die Paketzustellung. Eine Kooperation zwischen Zalando und dem Berliner Start-up Citkar soll eine Alternative zur herkömmlichen Warenauslieferung aufzeigen. Seit Oktober testen die Unternehmen gemeinsam in Berlin die Paketzustellung mit dem E-Cargo-Bike Loadster.

Pakete via Radweg ausliefern während andere im Stau stehen…

…was im ersten Moment nach dem Wunschdenken verzweifelter Logistikunternehmer klingt, ist einer der Vorzüge des E-Cargo-Bikes Loadster. Mit einer Breite von lediglich 90 Zentimetern und einer Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h ist das E-Lastenrad radwegtauglich. Dank Transportbox mit 500 Liter Ladevolumen kann der Loadster zudem einiges an Paketen transportieren – und genau hier kommt Europas größter Mode-Onlinehändler ins Spiel.

Zalando möchte am selben Tag liefern

Zalando möchte den Loadster vor allem für sogenannte „Same Day Touren“ einsetzen, also Bestellungen, die morgens getätigt und am gleichen Abend ausgeliefert werden. Gerade in Großstädten verlieren herkömmliche Lieferfahrzeuge auf der letzten Meile der Lieferkette wertvolle Zeit. Im Gegensatz dazu spielen die größten Zeitfresser, wie Stau und Parkplatzsuche, mit einem E-Lastenrad wie dem Citkar Loadster nahezu keine Rolle.

Mit dem serienmäßigen 1.400 Wh GreenPack-Akku beträgt die Reichweite des Loadsters bis zu 100 Kilometer, was für Lieferungen im Stadtbereich vollkommen ausreichen sollte. Wem das trotzdem nicht reicht, der kann bis zu vier Akkus miteinander koppeln. Bei optimalen Bedingungen wächst die Reichweite des E-Cargo-Bikes dann auf stolze 400 Kilometer.

Citkar ist ein guter Partner, der Fahrzeuge rund um die Fragestellung entwickelt, wie die Lieferung auf der letzten Meile neu gedacht werden kann Jan Bartels, Vice President Customer Fulfillment & Logistics, Zalando

Die Paketzustellung mit E-Cargo-Bikes in Städten könnte also durchaus mehr als eine Alternative sein. Und weil der Lieferverkehr mit E-Lastenrad zudem emissionsfrei und geräuscharm ist, dürften sich neben Logistikunternehmen auch lärmgeplagte Stadtbewohner über die Kooperation freuen. 

Übrigens: Dank Dach, optionalen Türen und 150-LUX-Lichtanlage kann der Citkar Loadster die Zalando Pakete natürlich auch bei schlechtem Wetter ausliefern.

Tags
Mehr zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close