NewsSchienenverkehrUrbane MobilitätVisionen

Musk kündigt Eröffnung des Loop Tunnels an

Der Hawthorne Testtunnel soll am 10. Dezember der Öffentlichkeit präsentiert werden

Elon Musk kündigte überraschend via Twitter an, dass die „Loop“-Teststrecke, die als Tunnel im Untergrund von Hawthorne verläuft, am 10. Dezember der Öffentlichkeit vorgestellt wird. Das revolutionäre Untergrund-Transport-System könnte in naher Zukunft tatsächlich Realität werden.

Der Hawthorne Test Tunnel und das Loop System

Seit Ende 2016 verwirklicht Elon Musk sein Loop-Projekt, für das der Tesla-Gründer extra eine neues Unternehmen mit dem Namen „The Boring Company“ gründete. In Rekordgeschwindigkeit wurde in Hawthorne, Kalifornien, ein etwa drei Kilometer langer Testtunnel gebaut, der am SpaceX-Hauptquartier beginnt und in 13 Metern Tiefe entlang der „120th-Street“ führt.

Loop ist ein Untergrund-Transport-System bei dem Passagiere in autonom fahrenden Kabinen befördert werden. Die elektrisch betriebenen „Skates“ bieten Platz für 8 bis 16 Fahrgäste und sollen bis zu 240 km/h Höchstgeschwindigkeit erreichen. Diese Skates können auch normale Autos transportieren.

Kostenlose Testfahrten für Besucher

Nach dem „Der erste Tunnel ist fast fertig“-Tweet folgte in knappen Worten die Ankündigung, dass der Hawthorne Test Tunnel am 10. Dezember der Öffentlichkeit präsentiert wird. Zudem kündigte Musk an, dass an jenem Abend eine Eröffnungsfeier stattfindet und sich die Öffentlichkeit über kostenlose Testfahrten am folgenden Tag freuen kann.

Quelle: Twitter

Das Loop-System soll den Straßenverkehr überfüllter Großstädte in den Untergrund bringen. Sollten die Tests positiv verlaufen und „The Loop“ die erforderlichen Genehmigungen erhalten, könnte die Geschichte der Urbanen Mobilität bald um ein interessantes Kapitel reicher werden. „The Boring Company“ hat bereits ein Konzept für ein weit verzweigtes Tunnelsystem im Umland und im Stadtbereich von Los Angeles entwickelt. Und wer Elon Musk kennt, der weiß, dass er seine Visionen fast so schnell verwirklicht wie er Nachrichten twittert. Mit dem Chicago Express Loop ist die Umsetzung dieser Visionen sogar bereits in Planung.

Tags
Mehr zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close